Bonastreduo Lugano

BONASTRE-SYSTEM

Entdecken Sie unsere innovativen Produkte

BONASTRE PRO

Diamantenbeschichtet, für die Restaurierung von
stark beschädigten Marmorflächen

BONASTRE PADS

zum Polieren und Aufhellen von opaken
und matten Oberflächen

MAGIC RENOVA

Entwickelt zum Polieren
von Marmorflächen.

WO KANN DAS BONASTRE-SYSTEM VERWENDET WERDEN?

BONASTRE PRO

+ MARMOR
+ TRAVERTINE
+ TERRAZZO
+ POLIERTER BETON
+ KALKSTEIN
+ GRANIT

BONASTRE PADS

+ MARMOR
+ TRAVERTINE
+ TERRAZZO
+ POLIERTER BETON
+ KALKSTEIN
+ HARZ ODER EPOXYBODEN
+ MOSAIKBODEN
+ HARTVINYL ODER KUNSTSTOFF

Entdecken Sie den neuen Standard!

BONASTRE SYSTEM LUGANO und Umgebung

Lugano ist eine Stadt und politische Gemeinde im Bezirk Lugano des Schweizer Kantons Tessin. Sie liegt im Sottoceneri und ist die grösste des Kantons. Sie ist in die Kreise Lugano West, Lugano Ost und seit 2013 auch Lugano Nord gegliedert.

Die Stadt ist nach Zürich und Genf der drittgrösste Finanzplatz der Schweiz. Seit den Eingemeindungen von Pregassona (2004), dann Barbengo, Carabbia und Villa Luganese im Jahr 2008 und von Bogno, Cadro, Carona, Certara, Cimadera, Sonvico und Val Colla im Jahr 2013 ist Lugano flächenmässig die siebtgrösste Schweizer Stadt, belegt den neunten Platz hinsichtlich der Einwohnerzahl und den zehnten Platz bezüglich der vorhandenen Arbeitsplätze.

Der Ort liegt im Süden des Bezirks Lugano und des Kantons an der Mündung des Flusses Cassarate in den Luganersee. Lugano zieht als Universitäts-, Kongress- und Kulturstadt (vor allem zwischen Frühjahr und Herbst) zahlreiche Besucher aus Italien und von jenseits der Alpen an.

In der vom Schweizer Bundesamt für Statistik definierten statistischen Raumkategorie wurde Lugano der Metropolregion Tessin zugerechnet, die neu zum multipolaren Agglomerationssystem herabgestuft wurde. Dieses umfasst mehrere Agglomerationen des Tessins und der Lombardei mit insgesamt über 500’000 Einwohnern. Es ist mit ComoChiassoMendrisio Nachbaragglomeration der Metropolregion Mailand (Grande Milano) mit rund 7,5 Millionen Einwohnern. Das Zentrum Mailands ist mit dem Auto und der Bahn in zirka einer Stunde erreichbar.

Dieser Artikel basiert aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Besuchen Sie unseren Onlineshop